Der Laudius Fernkurs Sterbebegleitung

Fernkurs Sterbebegleitung

Fernlehrgang Sterbebegleitung

Es gehört leider zum Leben dazu: das Sterben. Ein schwieriger Prozess, gerade für diejenigen, die mit der Pflege eines Sterbenden befasst sind und den Sterbenden in den letzten Tagen seines Lebens begleiten.

Nicht nur, dass der Sterbende einer speziellen Betreuung bedarf, auch als Pflegender braucht man unbedingt das nötige Wissen, um in einer derartigen Situation richtig handeln und vor allem selbst emotional mit dem Ausnahmezustand umgehen zu können.

Gerade wenn man in der Altenpflege oder in einem Hospiz tätig ist, ist es dringend erforderlich, dass man professionell mit der Situation umgeht. Einen Zusatzqualifikation Sterbebegleitung ist mehr als sinnvoll. Schon alleine deshalb, weil man ansonsten selbst emotional so stark belastet ist, dass man nicht in der Lage ist, seinen Beruf auf Dauer auszuüben.

Aber auch Privatpersonen, die zu Hause einen Angehörigen pflegen, sollten mit allen Belangen der Sterbebegleitung vertraut sein. Nicht nur, um die schlimme Zeit selbst zu überstehen, sondern auch, um dem Sterbenden das Gehen so erträglich und menschenwürdig zu gestalten als möglich.

Laudius bietet mit seinem Fernstudium Sterbebegleitung die Möglichkeit, das nötige Wissen zu erwerben, um als Sterbebegleiter tätig zu sein.


arrow2

Fernkurs Sterbebegleitung bei Laudius – Details

Der Laudius Fernkurs Sterbegleitung im Überblick

Im Laudius Fernkurs Sterbebegleitung bzw. Umgang mit Sterbenden erfahren Sie alles über den Tod und das Sterben in unserer europäischen Gesellschaft. Sie erfahren, wie professionell mit der eigenen Betroffenheit, der man als Sterbebegleiter unweigerlich auch ausgesetzt ist, umzugehen hat, um nicht selbst in tiefer Traurigkeit unterzugehen.

Ebenfalls im Vordergrund des Laudius Fernkurses Sterbebegleitung stehen allgemeine Grundsätze. Sie erfahren, welche Rituale und religiöse Gebräuche für den Sterbenden eine emotionale Stütze darstellen und ihm selbst das Scheiden aus dem Leben leichter machen. Ebenfalls eingegangen wird im Fernkurs Sterbebegleiter auf die Sterbephasen nach Kübler-Ross sowie die adäquate Kommunikation mit dem Sterbenden.

Auch wie das Umfeld des Sterbenden gestaltet werden soll, wird Ihnen im Fernstudium Sterbebegleitung vermittelt ebenso wie die Körperpflege des Sterbenden, um ihm ein bestmögliches Wohlbefinden in seiner letzten Lebensphase zu bieten.

In einem weiteren Kapitel des Fernlehrgangs zum Sterbebegleiter wird der Umgang speziell mit Demenz-Kraken Patienten behandelt. Sie erhalten außerdem einen detaillierten Einblick in rechtliche Aspekte, die Versorgung Verstorbener sowie in die Hospizarbeit.

Und auch das Thema Trauerbegleitung kommt im Fernstudium Sterbebegleitung nicht zu kurz. Denn auch dieser Aspekt darf keinesfalls vernachlässigt werden. Denn schließlich kann es sein, dass gerade Ihnen die schwere Aufgabe obliegt, den Hinterbliebenen die traurige Nachricht des Todes zu übermitteln. Dass dies einfühlsam und schonend geschehen muss, versteht sich von selbst.

Für wen ist der Fernlehrgang Sterbebegleitung bzw. Umgang mit Sterbenden bei Laudius gedacht?

Der Sterbebegleitung Kurs richtet sich primär an Personen, die einen Angehörigen zu Hause pflegen und ihn würdevoll im Sterbeprozess begleiten möchten. Aber auch, wenn sich ein Familienmitglied in einem Hospiz, Alten- oder Pflegeheim befindet und Sie sicherstellen möchten, welche Kriterien für ein würdevolles Sterben erfüllt werden sollten und ob in dem Heim diese Aspekte auch tatsächlich erfüllt werden, bietet sich der Fernkurs Umgang mit Sterbenden an.

Selbstverständlich ist das Fernstudium Sterbebegleitung auch für jeden sinnvoll, der beruflich oder auch privat in irgendeiner Form mit Sterbenden und deren Angehörigen in Berührung kommt und mit der Situation richtig umgehen möchte.

Was Sie sonst noch über den Fernkurs Umgang mit Sterbenden bei Laudius wissen müssen

Um den Fernkurs Sterbebegleitung zu absolvieren, sind keinerlei Vorkenntnisse von Nöten. Insgesamt dauert der Sterbebegleitung-Kurs bei Laudius 8 Monate. In dieser Zeit erhalten Sie 31 Lernhefte.

Um die Lernhefte und die Hausaufgaben zu bearbeiten, ist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von ca. 5 Stunden zu rechnen.

Der Fernlehrgang Umgang mit Sterbenden kann zu jedem Zeitpunkt begonnen werden. Haben Sie alle Hausaufgaben an Ihren Dozenten bei Laudius eingereicht, dann erhalten Sie am Ende des Kurses Sterbebegleitung ein institutsinternes Abschlusszeugnis.

Im Übrigen können Sie den Fernkurs auch schneller absolvieren. Auch eine Verlängerung auf insgesamt 36 Monate ist kostenlos möglich.

Wieviel kostet der Fernkurs Umgang mit Sterbenden bei Laudius?

Das Laudius Fernstudium Sterbebegleitung ist in drei Varianten mit verschiedenen Preisstrukturen möglich. Entweder Sie entschließen sich, dass Sie alle Lernhefte sowohl als Online-Download als auch in Papierform haben möchten. Diese Variante kostet 74.90 Euro monatlich.

Günstiger ist es, wenn Sie sich nur für einen Online-Download oder nur Papierform entscheiden. So kostet der Online-Download 59.90 Euro monatlich und der Fernkurs in Papierform 69.90 Euro.

Wir raten Ihnen für weitere Details das kostenlose Informationsmaterial bei Laudius zu bestellen:

Laudius kostenloses Infomaterial