Der Fernkurs geprüfte/r PHP/MySQL Datenbankentwickler/in der HAF im Überblick

HAF PHP/MySQL-Datenbank-Entwickle

HAF PHP/MySQL-Datenbank-Entwickle

In größeren wie auch kleineren Unternehmen kommt man heute nicht mehr umhin, Datenbanken anzulegen.

Mit ihnen lassen sich nicht nur die Kunden gut verwalten. Auch das Material und die Gelder sind auf diese Weise einfach zu kontrollieren und zu überblicken. Selbstverständlich werden auch Webseiten ebenso wie Onlineshops mit MySQL bzw. PHP erstellt, bearbeitet und verwaltet.

Doch der Aufbau einer Datenbank ist nicht einfach. Daher ist ein gut ausgebildeter Datenbankentwickler eine Bereicherung für jedes Unternehmen.

Wenn Sie also bereits als Web Designer, Web-Entwickler oder anderweitig im IT-Bereich tätig sind und Ihre Karriere vorantreiben möchten, dann ist eine Fortbildung zum PHP/MySQL-Datenbank-Entwickler ein sinnvoller Schritt in die richtige Richtung.

Eine Möglichkeit, nebenberuflich eine Weiterbildung zum PHP/MySQL-Datenbank-Entwickler zu absolvieren, ist im Rahmen eines Fernstudiums. Eine Fernschule in Deutschland, über die eine Fortbildung zum PHP/MySQL-Datenbank-Entwickler absolviert werden kann, ist die Hamburger Akademie für Fernstudien.

Info

Fernkurs „Geprüfte/r PHP/MySQL Datenbankentwickler/in – an der Hamburger Akademie für Fernstudien – ALLE DETAILS

 

Ein guter Ausbilder – die HAF

In dem Fernkurs HAF Fernstudium PHP/MySQL-Datenbank-Entwickler HAF werden Sie mit Hilfe von 15 Studienheften, notwendiger Software und Übungsdateien alles Notwendige lernen, damit Sie eigenständig und versiert in der Lage sind, Datenbanken aller Art zu erstellen, zu pflegen und bei Bedarf auszuwerten.

Zu den Programmen, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, gehören unter anderem XAMPP, eine Apache-Distribution, PHP und MySQL und php-MyAdmin. Diese Programme reichen aus, um sich allen Anforderungen des Fernkurses „Geprüfte/r PHP/MySQL Datenbankentwickler/in“ zu stellen.

Doch wendet sich der Fernkurs geprüfter PHP/MySQL-Datenbank-Entwickler HAF nicht an jeden Computerkundigen. Denn um diese Vorgänge zu verstehen, ist es notwendig, bereits ausreichend EDV-Kenntnisse gesammelt zu haben, und Erfahrungen im Bereich des Web-Designs, des Webmasters, des IT-Mitarbeiter mit Schwerpunkt Programmierung oder direkt als Programmierer gemacht zu haben.

Der HAF Datenbank Entwickler Kurs wird Sie in die Lage versetzen, mit diesen neuen Kenntnissen noch interessanter für einen neuen Arbeitgeber zu werden oder selbstverständlich auch die Karriereleiter bei einem bestehenden Arbeitgeber emporzusteigen.

Wie läuft das HAF PHP/MySQL-Datenbank-Entwickler Fernstudium ab?

Der Fernkurs „Geprüfte/r PHP/MySQL Datenbankentwickler/in“ kann jederzeit begonnen werden, sodass Sie ihn problemlos nebenberuflich durchführen können.

Es wird eine Studienzeit von 15 Monaten angestrebt. Sollte dies nicht möglich sein, bietet die HAF Ihnen ein Zeitreservoir von 9 Monaten. Um diese Zeit kann die Studiendauer verlängert werden – einmalig und kostenfrei.

Eine wöchentliche Arbeitszeit von etwa 7 Stunden sollte eingeplant werden, um sich den Lernstoff des PHP/MySQL-Datenbank-Entwickler HAF Lehrgangs anzueignen.

Zusätzlich werden zwei dreitägige Praxisseminare durchgeführt.

Am Ende der Zeit winkt Ihnen zum einen das Zeugnis der Hamburger Akademie für Fernstudien, das die Teilnahme des Kurses bestätigt.

Wird innerhalb der Praxisseminare die Abschlussprüfung abgelegt, so erhält der Teilnehmer außerdem das begehrte Zertifikat der HAF „Geprüfte/r PHP/MySQL Datenbankentwickler/in“.

Der erste Monat des HAF Fernkurses zum Datenbank-Entwickler ist kostenlos

Während des ersten Monats können Sie die HAF prüfen. Es ist ein kostenloser Probemonat.

Ab dem zweiten Monat ist dann erst die Kursgebühr fällig. Die Rechnung hierüber sollte gut aufbewahrt werden, da sie beim Jahreseinkommenssteuerausgleich abgesetzt werden kann.

Um sämtliche Einzelheiten zur Weiterbildung PHP/MySQL-Datenbank-Entwickler HAF zu erfahren, raten wir Ihnen, die kostenlose Informationsbroschüre direkt bei der Hamburger Akademie für Fernstudien anzufordern – völlig unverbindlich natürlich:

HAF kostenloses Infomaterial