Der HAF Fernkurs staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

HAF Fernkurs staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

HAF Fernkurs staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Wir alle sind auf sie angewiesen, denn wir brauchen ihr Fachwissen: Die Techniker aus dem Bereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Denn ohne diese Einrichtungen ist ein Haus in unserer Gesellschaft nicht mehr vorstellbar.

Doch wie in vielen Bereichen des heutigen Lebens werden die Anforderungen an Planung und Ausführung immer größer. Der Aspekt des Umweltschutzes und der Effizienz nimmt immer mehr Raum ein.

Sind Sie in diesem Berufsbereich ansässig und denken über eine sinnvolle Fortbildung nach? Dann kann der HAF Fernkurs staatlich geprüfter Techniker Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik genau das Richtige für Sie sein!

arrow2Fernkurs „Staatlich geprüfter Techniker/in der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik – ALLE DETAILS“ an der Hamburger Akademie für Fernstudien


Womit beschäftigt sich der Fernkurs staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik an der Hamburger Akademie?

Der HAF Lehrgang Techniker Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik ist dann für Sie geeignet, wenn Sie über eine adäquate Berufsausbildung und möglichst dreieinhalb oder mehr Jahre Berufserfahrung verfügen.

In dieser Zeit hatten Sie die Chance, Ihre Kenntnisse zu vertiefen. Eine Basis, auf der mit diesem Fernstudium zum Techniker aufgebaut werden kann. Denn in der HAF Weiterbildung Techniker Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik werden Ihnen die folgenden, fachspezifischen Lehrinhalte vermittelt:

  • Analyse und Bewertung bautechnischer Vorgaben
  • Bewertung und Nutzung von strömungsmechanischer und thermodynamischer Zusammenhänge
  • SHK-Systeme, mit Unterstützung des Rechners, entwerfen, konstruieren und dokumentieren
  • Planung und Durchführung kompletter versorgungstechnischer Anlagen; hierzu gehört auch die Bewertung, Prüfung und Beeinflussung der entsprechenden Anlage
  • Auswahl, Planung, Bemessung und Instandhaltung verschiedenster Anlagen

Selbstverständlich werden Studienhefte, CAD-Software, ein Tabellenbuch und Gesetzestexte als Studienunterlagen im Rahmen des HAF Fernstudiums Techniker Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik geliefert.

Während der Fortbildung zum Techniker Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik an der Hamburger Akademie müssen Sie mit einem wöchentlichen Arbeitseinsatz von ca. 15 Stunden rechnen.

Die Gesamtdauer des Fernkurses beträgt 42 Monate, kann bei Bedarf aber kostenfrei auf 66 Monate verlängert werden.

An ihrem Ende stehen das Zeugnis der Hamburger Akademie für Fernstudien sowie, bei Bestehen der staatlichen Prüfung, der offizielle Abschluss „Techniker/in der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“.

Vorteile des HAF Fernkurses staatlich geprüfter Techniker Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik

An oberster Stelle zu nennen sind selbstverständlich die Anwendungsmöglichkeiten, die sich mit diesem Abschluss ergeben.

Nicht nur im Hausmeisterbereich größerer Wohnungseinheiten kann das Wissen eingesetzt werden. Mit dieser Basis kann auch eine Lehrtätigkeit aufgenommen werden.

Ebenfalls ist die Übernahme der Ausbildungsabteilung eines Fachbetriebes  in Erwägung zu ziehen. Vielleicht winkt aber auch die Selbstständigkeit. Mit diesem Abschluss stehen viele Türen offen!

Um sämtliche Einzelheiten zum HAF Lehrgang staatlich geprüfter Techniker Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik zu erhalten, sollten Sie unbedingt das kostenlose Informationspaket zum Fernkurs direkt bei der HAF anfordern:

HAF kostenloses Infomaterial