Der Hochschulkurs International Legal English an der Euro FH

Hochschulkurs International Legal English an der Euro FH

Der Hochschulkurs International Legal English an der Euro FH

Englisch ist heute die mächtigste Sprache der Welt und kein Unternehmen, das international tätig ist, kann auf Fachkräfte, Manager und Wirtschaftsjuristen verzichten, die fließend englische juristische Fachtermini verstehen, übersetzen und anwenden können.

Gerade auch Kenntnisse des US-amerikanischen Rechtssystems sind zudem immer gefragter, denn auch in den kommenden Jahren wird die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit US Unternehmen weiter zunehmen.

Möchten Sie die genannten Qualifikationen erwerben, dann ist der Hochschulkurs International Legal English der Euro FH, eine der angesehensten Fernhochschulen in Deutschland, optimal.

Der Euro FH International Legal English Hochschulkurs schafft die perfekte Basis, um in Zukunft bei Vertragsverhandlungen und bei rechtsrelevanten Themen korrekt und sicher auf Englisch kommunizieren zu können.

arrow2

Euro-FH Hochschulkurs „International Legal English (ILEC)“ – ALLE DETAILS

 

Der Euro FH International Legal English Hochschulkurs findet im Fernstudium statt

Wichtig ist es sicherlich für Sie zu wissen, dass der International Legal English Kurs der Euro FH in Form von Fernunterricht durchgeführt wird.

D.h. Sie erhalten im Verlauf des Hochschulkurses – die Regelstudienzeit beläuft sich auf 8 Monate – insgesamt 7 Studienhefte übersandt.

Des Weiteren gehören ein Wörterbuch, ein Lehrbuch und 2 Audio CDs zum Umfang des übersandten Studienmaterials.

Ebenfalls betont werden muss, dass der International Legal English Hochschulkurs der Euro FH ideal zur Vorbereitung auf das Legal English Certificate (ILEC) der University of Cambridge geeignet ist.

Was für Kenntnisse werden im Fernkurs International Legal English der Euro FH vermittelt?

Im Verlauf des Euro FH International Legal English Kurses werden Sie in das Rechtssystem der Anglo-Amerikaner eingeführt, die wichtigsten Termini der englisch-amerikanischen Rechtssprache werden Ihnen vermittelt.

Der Kurs ist kein Sprachkurs im herkömmlichen Sinne. Das Ziel des Fernstudiums International Legal English ist es, Sie für internationale Vertragsverhandlungen in englischer Sprache fit zu machen, es Ihnen möglich zu machen, die rechtlichen Folgen eines Vertrages nach anglo-amerikanischem Recht abzuschätzen.

Ein weiteres Ziel des Fernstudiums International Legal English ist es, wie weiter oben bereits kurz angesprochen, Sie auf die ILEC-Prüfung vorzubereiten.

Mit dieser wichtigen Prüfung können Sie vor den führenden internationalen Anwaltssozietäten wie der European LAW Students Association, der International Association of Young Lawyers und der European Young Bar Association ohne Weiteres bestehen.

Die Lerninhalte bestehen unter anderem aus den folgenden Themen wie beispielsweise Law firm structure oder the practice and types of law.

Auch Types of entity, Contract law, Introduction to competition law und auch u.a. Intellectual property werden behandelt. Selbstverständlich werden auch Bereiche wie Employment law, Understanding and negotiating contracts, Company law, Civil court system und Shareholder rights, Duties of company directors sowie Law techniques und Real property law thematisiert.

Ebenso Contract clauses and case study, Trade-marks sowie Commercial law, Merger control, Shareholders, an employment tribunal claim und high-profile antitrust case. Schließlich Exam focus, ILEC practise, audio transcripts sowie answer key.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um für den Hochschulkurs International Legal English an der Euro FH zugelassen zu werden?

Für das Fernstudium International Legal English gibt es keine bestimmten Teilnahmevoraussetzungen. Sinnvoll ist es jedoch, die englische Alltagssprache in Schrift und Wort zu beherrschen, da sonst den Lerninhalten nur schwerlich gefolgt werden kann. Eine gewisse Basiskenntnis des Business-Englisch ist sicherlich ebenso von Vorteil.

Wie viel Zeit nimmt der Fernkurs „international Legal English“ in Anspruch?

Das hängt von der Intensität ab, mit der Sie den Kurs belegen. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Monate, Sie können diese Zeit aber kostenfrei um 4 Monate verlängern. Ebenso ist es möglich, den Kurs zu verkürzen.

Im Übrigen sind die ersten 4 Wochen für Sie vollkommen kostenfrei, sie werden als Probezeit angerechnet.

Um weitere, noch detailliertere Informationen zum Hochschulkurs „International Legal English“ zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, die kostenlose Informationsbroschüre der Euro FH zum Hochschulkurs“ International Legal English“ zu bestellen:

Euro FH kostenloses Infomaterial