Geprüfter Netzwerkmanager für MS Windows Server werden über ein SGD Fernstudium

Netzwerkmanager für MS Windows Server SGD

Netzwerkmanager für MS Windows Server SGD

Die elektronische Datenverarbeitung in Form stabiler IT Netzwerke ist mittlerweile ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Unternehmens.

Die Rechner müssen laufen, das Netz stabil sein, und sicher.

Über die IT Netzwerke werden nicht nur betriebsinterne Steuerungen und Abgleiche durchgeführt, auch mit anderen Unternehmen muss ein stabiler elektronischer Kontakt bestehen. Dafür wird ein Netzwerkmanager benötigt.

Der geprüfte Netzwerkmanager für MS Windows Server ist daher an der Schaltstelle zwischen Produktion, IT Technik und externer Kommunikation unentbehrlich.

Wo werden geprüfte Netzwerkmanager eingesetzt?

Die Qualifikation als geprüfter Netzwerkmanager ist dort vonnöten, wo es beispielsweise als Teamleiter eines IT Teams um fachliche Kompetenz, Führungsqualität und Netzwerkadministration geht.

Diese Qualifizierung der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) ermöglicht auch erfahrenen IT Mitarbeitern den Aufstieg in der Firma.

SGD kostenloses Infomaterial

 

An wen richtet sich der Fernkurs Netzwerkmanager für MS Windows Server SGD

Um am Fernkurs Netzwerkmanager für MS Windows Server SGD teilzunehmen, müssen Sie nicht unbedingt bereits im IT Bereich tätig sein, auch Quereinsteiger, die Erfahrung im PC-Bereich haben, können geprüfter Netzwerkmanager werden.

Befähigte Netzwerkmanager anderer Strukturen können durch den Lehrgang der SGD Netzwerkmanager von Windows Servern werden. Nicht zuletzt ist der SGD Fernlehrgang Netzwerkmanager für MS Windows Server SGD bestens geeignet für Netzwerkadministratoren, die bereits mit Windows Server arbeiten.

Was lernen Sie im Fernstudium Netzwerkmanager für MS Windows Server SGD?

Sie lernen in der SGD Netzwerkmanager für MS Windows Server Weiterbildung u.a. wie ein bestehendes Netzwerk besser administriert wird, wie die Sicherheit erhöht und profundes Know-how optimal eingesetzt werden kann.

Wer als Quereinsteiger einen beruflichen Neueinstieg finden möchte, kann für diesen Lehrgang einen Bildungsgutschein des Jobcenters verwenden, denn dieser Weiterbildungsweg ist förderfähig.

Die praktische Anwendung von Netzwerken wird in der Praxis stets mehrere Computer erfordern. Damit dies auch während der Ausbildung an nur einem Computer möglich ist, werden auf diesem einen physischen Computer mehrere Betriebssysteme in virtuellen Maschinen errichtet.

Die notwendige Software wird als Testversion zur Verfügung gestellt. So kann auf dem Computer des Lehrgangsteilnehmers mittels Windows Server 2012/R2 und Virtualisierungssoftware eine komplette Netzwerkarbeitsumgebung hergestellt und genutzt werden.

Gibt es Präsenztermine?

Der Lehrgang geprüfter Netzwerkadministrator enthält zwei Seminare mit drei beziehungsweise fünf Tagen Dauer. Das restliche Studium des Lehrstoffes können Sie bei freier Zeiteinteilung bei sich zu Hause durchführen.

Selbstredend steht der online Campus der SGD allen Studienteilnehmern zur Verfügung und muss zwingend von diesen genutzt werden.

Was Sie sonst noch über den Netzwerkmanager für MS Windows Server Kurs der Studiengemeinschaft Darmstadt wissen sollten

Der Fernlehrgang geprüfter Netzwerkmanager MS Windows Server 2012/R2 kann von allen Personen gebucht werden, die gute Kenntnisse in Computertechnik und Windows 7/8/10 mitbringen.

Weiterhin müssen sie beliebige Betriebssysteme installieren und kommunikativ sein sowie betriebliche Organisationsformen durchdringen können.

Für die Dauer dieses Lehrgangs sind 24 Monate vorgesehen, bei wöchentlich 8 Stunden Zeitaufwand. Wer es etwas langsamer mag, kann bis zu 36 Monate studieren.

Bei bestandener Abschlussprüfung erhält der Teilnehmer ein SGD Zertifikat.

Um weitere Einzelheiten zum Kurs zu erfahren, empfehlen wir Ihnen direkt bei der SGD den kostenlosen Studienführer anzufordern. Darin enthalten sind neben dem genauen Studienplan auch Angaben über die aktuellen Studiengebühren:

SGD kostenloses Infomaterial